Genießen Sie mit uns...
ein Frühstück, Kaffee und Kuchen, kleine warme Speisen und Erfrischungen.

Feiern Sie mit uns...
Ihren Geburtstag, Familienfeste oder andere Anlässe.

Hören, sehen und lachen Sie mit uns...
bei unseren Veranstaltungen auf der Kleinkunstbühne.


ERINNERUNGEN - Klezmer-Musik und mehr...

Das Ensemble Klez&More spielt jiddische Lieder, Klezmer-Melodien, jazzige Stücke und musikalische Evergreens. Zu Klez&More gehören Ulrich von der Linde (Klarinette, Bassklarinette und Sopransaxophon), Lioba Siefen (Klarinette), Hartmut Magon (Akkordeon und Gitarre) und Annika Wagner (Gesang und Gitarre). Seit über 10 Jahren spielen die vier in Erkrath, Wuppertal, Köln und Umgebung.

Unterstützt werden sie diesmal von Yvonne Pfeiffenschneider, die an diesem Abend einige unterhaltsame Texte lesen wird. Es darf also geschmunzelt und in „Erinnerungen“ geschwelgt werden -so auch der Titel des Programms.

Dienstag, 04. Februar 2020 19.30 Uhr

Eintritt: frei (Die Künstler spielen und lesen für einen guten Zweck; Spenden für das integrierte Palliativ- und Hospizzentrum PalliLev sind herzlich willkommen.)

Das Konzert ist bereits AUSVERKAUFT!

 


Kabarettabend mit der Buschtrommel

Britta von Anklang und Andreas Breiing

Die Buschtrommel kommt mit ihrem ständig aktualisierten Programm ins Waldhaus. 

 

Freitag, den 13. März 2020 - 19:30 Uhr

DUMPF IST TRUMP(F) Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus!

 

Die Zeiten bleiben schräg: Donald Trump kaspert sich weiter durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und die Buschtrommler üben sich in wohlwollender Berichterstattung mit Fake News nicht nur über diese beiden. Und das kriegen die hin. Ehrlich! Zumindest ein Stück weit. Sie bemühen sich, aber niemand ist perfekt –außer Alexander der Große, Gauland. Der fordert weiterhin Kondome für Flüchtlinge. Und die Groko. Obwohl, in dem Alter und Zustand läuft eh nix mehr.

Frau von Anklang fährt einen Tretroller zum Treten, während Protestbürger Breiing die Biobrötchen mit dem bequemen Familien-SUV holt. Sie isst vegetarisch, er täglich Blutwurst. Sie mag Organe spenden, er spendet großzügig seine Hühneraugen. Sie liebt die Nordsee, er Bayern – wegen Berge, Bier und Bock schießen. Besonders erfreuen ihn die Pläne zur bayrischen „Katalanisierung“.

Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise und das ständig aktualisierte, bissige DUMPF-Programm. Mit Witz und premium-recherchierten Texten wird solange streitosophiert, bis der Feinstaub von der Decke rieselt.

 

Rhein-Neckar-Zeitung „Ganz nebenbei können die beiden noch viel mehr: Sie als großartige Sängerin mit ausgebildeter Stimme ist zudem hinreißende Flamencotänzerin. Er besticht durch sein schauspielerisches Können. So ist nur ein Fazit möglich: Großartig!“

Eintritt: 16,00€

Kartenreservierung unter: info@waldhaus-roemer.de
oder telefonisch unter:      02171-3959001
oder Kontaktformular


Waldhaus Römer · Di bis Sa: 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr · So und Feiertags: 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr